Sternsinger 2020

Vom Freitag, 3.1. 2020 bis Sonntag, 5.1.2020 waren dieses Jahr wieder die Sternsinger in Steinach unterwegs. 15 Buben und Mädchen hatten sich bereit erklärt, am diesjährigen Singen teilzunehmen, das unter dem Motto „ Segen bringen – Segen sein“  dieses Jahr den Kindern im Libanon gewidmet war.
Im Libanon leben weltweit die meisten Flüchtlinge. Mit dem gesammelten Geld können Schulen für Flüchtlingskinder gefördert werden, sowie Kurse zu gewaltfreiem Lernen und gemeinsame Aktivitäten, z.B. Fussballspiele für libanesische Kinder und Flüchtlingskinder organisiert werden. 5570 Fr. konnten die Steinacher Kinder in 2 1/2 Tagen bei ihren Touren sammeln, was alle teilnehmenden Kinder mit grosser Freude und Stolz  erfüllte.
Erstmalig nahmen auch Kinder der dritten Klassen am Sternsingen teil und waren begeistert über die Freude und Grosszügigkeit der besuchten Haushalte. Sie  wurden bei ihren Ausflügen von einigen Eltern begleitet.
Auch Schüler, die bereits die Sekundarschule besuchen, kamen aus eigenem Wunsch zum Sternsingen mit, da es ihnen in den vorherigen Jahren so viel Spass gemacht hatte. Immer wieder kommt es für die Kinder zu erfüllenden Begegnungen, aber auch zu manchen Erlebnissen, bei denen ihnen nicht die Türe geöffnet wurde. Insgesamt aber überwogen die positiven Eindrücke und die Freude.
Betreut und organisiert wurden die  Sternsinger dieses Jahr wieder durch Andrea Peterer und Sigi von Manitius – wie bereits in den Jahren zuvor. Neu wurden sie von Sindy Keller unterstützt, die selbst schon als Kind in Steinach als Sternsingerin unterwegs gewesen war und aufgrund ihrer eigenen positiven Erfahrungen gerne diese schöne Tradition unterstützen wollte.
Im nächsten Jahr wollen weitere Mütter im Sternsingerteam mitmachen, worüber sich die langjährigen Helferinnen besonders freuen, weil eine Tradition immer dann am lebendigsten bleibt, wenn sie von Jung und Alt – besonders aber von den Kindern selbst und ihren Eltern – aktiv unterstützt wird.
zu den Bildern…