Berggottesdienst im Alpstein vom 21. Juli 2019

Ein kleines Grüppchen aus Steinach, lies sich vom frühmorgendlichen Regen nicht davon abhalten, zum Berggottesdienst auf dem Plattenbödeli zu wandern. Anfangs regnete es noch ein wenig, doch dann wurde daraus ein wunderschöner, sonniger Tag.
Die Wanderung führte von der Talstation „Hoher Kasten“ hinauf zum Plattenbödeli. Trotz des anfänglich noch etwas feuchten Wetters herrschte eine sehr gute Stimmung.
Den Gottesdienst in der Kapelle Maria Heimsuchung zelebrierte Pfarrer Erwin Keller aus Gossau und musikalisch umrahmt wurde der stimmige Gottesdienst von der Stegräfmusig
Appezöll.
Nach dem Gottesdienst verpflegten wir uns im Restaurant Plattenbödeli oder machten ein Picknick.
Frisch gestärkt wanderten wir vom Plattenbödeli am Sämtisersee unterhalb des Hohen Kastens zum Berggasthaus Ruhesitz, wo wir noch z’Vieri assen.
Zum krönenden Abschluss mieteten wir Trottinets, mit denen wir dann talwärts zurück zur Kronberg Talstation fuhren. Es war für alle ein riesen Spass und ein unvergessliches Abendteuer in rasanter Fahrt sich den Wind um die Ohren blasen zu lassen.
Der Pfarreirat wird diesen Ausflug auch nächstes Jahr wieder durchzuführen und hofft auf gutes Wetter mit vielen Teilnehmern.
zu den Bildern…
Bericht:Pfarreirat Walter Ryffel