Erwachsenenbildung

Erwachsenenbildung 2. Halbjahr 2018

Lectio divina:
Das Markusevangelium meditieren – bedenken – diskutieren
«Wozu diese Verschwendung?» Die Salbung Jesu in Betanien

Mittwoch, 22. August, 19 – 20 Uhr, Mörschwil, Jumaheim

Zu Beginn der Leidensgeschichte passiert etwas Merkwürdiges: Eine Frau zerbricht über dem Kopf Jesu ein Ölgefäss. Öl und Scherben auf dem Haupt Jesu, was soll das bedeuten? Es geht nicht nur um Jesus, sondern der Evangelist Markus hat in seinem Evangelium auch die Zerstörung Jerusalems vor Augen.

 

Vorschau

Vortrag – Gespräch – Diskussion

Montag, 3. September, 19 Uhr, Mörschwil,
Pfarreisaal:
Bernd Ruhe: «Es rettet uns kein höhres Wesen». Die aktuelle Bedeutung biblischer und marxistischer Religionskritik.

Dienstag, 25. September, 19 Uhr, Mörschwil,
Pfarreisaal:
Pfarrerin Andrea Anker: Maria Magdalena und andere Frauen um Jesus

Donnerstag, 22. November, 19 Uhr, Mörschwil,
Pfarreisaal:
Isabelle Müller-Stewens / Bernd Ruhe: Stolpersteine in der Bibel – Die Opferung Isaaks