Firmung

„Firmung ab 18″ in der Seelsorgeeinheit Steinerburg

Das Sakrament der Firmung wird in der Seelsorgeeinheit Steinerburg ab dem 18. Altersjahr gespendet, so wie im ganzen Bistum St. Gallen.
Auf dem „Firmweg“ werden die jungen Erwachsenen gut auf ihr persönliches Ja zum christlichen Glauben vorbereitet.

In der Seelsorgeeinheit Steinerburg werden zwei „Firmwege“ angeboten. Einen für die Pfarreien Berg-Freidorf, Steinach und Tübach und einen für die Pfarrei Mörschwil.

„Firmung ab 18″ in den Pfarreien Berg-Freidorf, Steinach und Tübach

Zur Firmung eingeladen werden die Jugendlichen, die bis Ende März, (Monat, in der die Firmung gespendet wird) den 18. Geburtstag gefeiert haben.
Das heisst, für den Firmweg 2017 – 2018 werden im Juni 2017 alle Jugendlichen eingeladen, die bis Ende März 2018 18 Jahre alt geworden sind.

Wer die Firmung aufschieben will, ist auch in den nächsten Jahren herzlich willkommen und wird wieder eingeladen.

Für die Schülerinnen und Schüler aus Freidorf und Steinach, welche in Arbon die Oberstufe besuchen, endet der Religionsunterricht mit Ende des zweiten Oberstufen-Schuljahres.
(Da Freidorf zur Pfarrei Berg-Freidorf gehört, gilt auch hier, wie im ganzen Bistum St. Gallen, die Firmung ab 18.)
Die Katechetinnen und Katecheten orientieren die Schülerinnen und Schüler der 2. Oberstufe in Arbon entsprechend.

Die genauen Daten und Infos zum Firmweg der Pfarrei Berg-Freidorf, Steinach und Tübach finden Sie unter:
www.my-next-level.ch/steinach

Weitere Infos erhalten Sie bei der Firmweg-Verantwortlichen:

Kath. Pfarramt Berg-Freidorf
Pfarreibeauftragte
Judith Romer-Popp
Wiedenhubstrasse 1
9305 Berg SG
071 455 11 19
romer.judith@bluewin.ch