Erstkommunion 2019

Am 5. Mai 2019 feierten 18 Steinacher Kinder ihre Erstkommunion. Nachdem sie die versammelte Festgemeinde in verschiedenen Sprachen begrüsst hatten, eröffneten sie den Festgottesdienst zusammen mit dem Elternchor mit dem Lied „Gott hat sich unser Leben als Orchester vorgestellt“. Dann zitierten sie fünf biblische Texte, die das Erstkommunion-Motto „Jesus – unsere Lebensmelodie“ erklären. Im Laufe des Gottesdienstes wechselten sich die Kinder mit dem Elternchor ab und gestalteten so den Gottesdienst musikalisch mit. Geleitet wurde der Gottesdienst von Pater Gregor Syska, der Pfarreibeauftragten Martina Gassert und der Religionslehrerin Monika Wagner. Pater Gregor Syska zeigte den Erstkommunion-Kindern kleine Tonpfeifen in Vogelform, deren Töne sich ganz unterschiedlich anhören, je nachdem, ob die Tonvögel mit Wasser gefüllt oder leer sind. In seiner Predigt führte er aus, dass es sich mit den Menschen ähnlich verhalte. Wenn sie an Jesus glaubten und von Gott erfüllt seien, spielten sie eine ganz andere Melodie, als wenn sie ungläubig und „leer“ seien. Der Gottesdienst gipfelte in der Kommunion und endete mit dem Lied der Kinder „Dieser Tag soll fröhlich sein“. Entsprechend ging es nach dem Gottesdienst beim Apéro im Gemeindesaal fröhlich weiter. Auch die Musikgesellschaft Steinach trug mit ihrem Spiel zur guten Stimmung bei. Schliesslich blickten alle sehr zufrieden auf das Fest zurück.

zu den Bildern…