Erstkommunion 2023

Am Sonntagmorgen vom 30. April 2023 warten fünfzehn Kinder vor der Steinacher Post in langen, weissen Gewändern gespannt auf den Beginn der feierlichen Prozession zur Jakobuskirche – mit der Musikgesellschaft Steinach, Pater Peter Meier, Pfarreileiterin Martina Gassert und ihrem Religionslehrer Markus Otto. Das Wetter ist perfekt und die Musik spielt feierlich. Nach dem grossen Einzug in die Kirche, angeführt von den Ministranten mit dem Vortragekreuz, begrüssen mehrere Kinder die Mitfeiernden in ihrer jeweiligen Muttersprache. Das Erstkommunionlied „Jesus, ich bau auf dich“, das Mitmachlied „Bisch du gross oder chlii…“, Gebete und Fürbitten werden von den Erstkommunionkindern engagiert vorgetragen. Auch das Evangelium vom Sturm auf dem See Genezareth stellen die Kinder sehr anschaulich dar: Als Jesus mitten im Sturm ein Machtwort spricht, legt sich der Wind schlagartig – zur Erleichterung der verängstigten Jüngerinnen und Jünger.

In seiner engagierten Predigt ermutigt Markus Otto dann die Kinder und ihre Familien, sich in Freud und Leid Jesus anzuvertrauen – ganz nach dem Erstkommunion-Motto: «Jesus – unser bester Freund».

Pater Peter Meier feiert anschliessend die Eucharistie und die Erstkommunionkinder halten andächtig und erwartungsvoll das heilige Brot in ihren Händen. Markus Otto und Simone Heier singen unter der Begleitung von Ruth Falk „Der Herr segne und behüte dich“.

Nach dem Festgottesdienst sorgen der Pfarreirat und die Musikgesellschaft für einen stimmungsvollen Apéro im Sonnenschein vor der Kirche. – Ein gelungenes Fest, das sicher noch lange in Erinnerung bleiben wird! zu den Bildern…

Bericht: Markus Otto / Fotos: Astrid Lutz