Krippenspiel an Heiligabend 2022

Weihnachtsfeier für Familien an Heiligabend 2022:
«Was hat sich Maria gedacht?» – Sonderreportage aus Bethlehem
 «Sonderreportage aus Steinach – wir schalten direkt nach Bethlehem!» Die Engelreporterin Lena kann es kaum fassen, alle Steinacherinnen und Steinacher müssen sich – auf Befehl des Kaiser Augustus – an ihrem Geburtsort registrieren lassen! Schon beim Betreten der Kirche machen die Gesandten des Kaisers (Beni und Michael Müggler) deutlich, dass der Befehl des Kaisers ernst zu nehmen ist. Auch die hochschwangere Maria (Yael) und Josef (Muriel) haben keine andere Wahl: Auf nach Bethlehem! – Notgeburt in einem Stall.
Ganz in der Nähe warten schon die Hirten Marine und Raúl mit ihrem Hund Aivy und ihren Schafen Lina, Noemi und Sofia auf die Geburt des lange ersehnten Messias. Plötzlich erscheint der Engel (Elenya) und verkündet die frohmachende Botschaft: «Gloria in excelsis Deo: Uns allen ist heute der Retter, der Heiland Jesus geboren!»
«Uns allen?» fragen sich der von seinen Kollegen gemobbte Jugendliche (Claudio), der vermögende Manager (Raúl) und der umherirrende Obdachlose (Markus). «Gibt es für uns auch einen Platz bei Jesus an der Krippe? Gibt es ein Heute für diese unglaubliche, alte Geschichte?» – Die Engel-Reporterin Larissa lässt keinen Zweifel daran: Alle sind eingeladen, wie die Sternforscher aus dem Osten (Valerie, Sepp, Nevio) dem aussergewöhnlichen Stern zu folgen und Jesus zu finden: «Auch für dich ist ein Platz bei Jesus – so wie du bist!» Mitten in der Dunkelheit ist Gott da, ganz nah! zu den Bildern…

Mitwirkende: Yvonne Müggler (Text & Regie), Markus Otto (Co-Leitung), Steinacher Schüler/innen (Schauspiel), Martina Gassert (Liturgie), Oliver Kopeinig (E-Piano/Orgel), Marina Herceg (Dekoration & Beleuchtung), Frank Herrmann (Fotos)

Text Markus Otto, Religionslehrer