Ministranten Aufnahme 2019

Der Familiengottesdienst vom 1. September 2019 wurde von 18 Ministrantinnen und Ministranten und der Instrumentalgruppe gestaltet. Sechs Ministrantinnen und Ministranten stellten sich anfangs mit ihren unterschiedlichen Schuhen vor, was zeigte, dass alle Minis verschieden sind. Sie stellten dann ihre Schuhe hintereinander in Richtung Osterkerze auf – als Zeichen dafür, dass sich alle Minis auf Jesus Christus hin ausrichten und versuchen ihm nachzufolgen.
Die Steinacher Pfarreibeauftragte Martina Gassert führte in ihrer Predigt aus, dass diese gemeinsame Ausrichtung die Minis untereinander verbindet und durch das weisse Mini-Gewand zum Ausdruck gebracht wird. Wie die ersten Jünger, die Jesus als junge Fischer berief und die alle jung und von Jesus begeistert waren, so würden viele Minis mit der Zeit gute Kolleginnen und Kollegen, weil sie spürten, dass ein guter Geist unter ihnen wirke.
Deshalb wurden in diesem Gottesdienst dann auch zwei neue, begeisterte Minis in die Steinacher Mini-Schar aufgenommen: Larissa Dörig und Jamie Wagner. Ausserdem wurde Silas Müller als neuer Mini willkommen geheissen. Leider konnte er aus gesundheitlichen Gründen den Gottesdienst nicht mitfeiern.
Die Mesmerin Marina Herceg dankte schliesslich allen Minis, die schon fünf bzw. zehn Jahre lang Minis sind und verabschiedete Linus Popp, der dreizehn Jahre Ministrant gewesen war. Fünf Minis beteten mit Marina Herceg zusammen die Fürbitten. Die weiteren anwesenden Minis wirkten als Lektor mit und übernahmen den Ministrantendienst in der von Pater Gregor Syska zelebrierten Eucharistiefeier.
Musikalisch gestaltet wurde der Gottesdienst von der Ministrantin Viviane Sonderegger (Gesang) und der Instrumentalgruppe unter der Leitung von Daniel Ineichen. Der Ministrant Samuel Grüninger hielt diesen rundum gelungenen Gottesdienst in Bildern fest.
Anschliessend fanden sich viele gut gelaunte Gottesdienstbesucher/innen im Foyer des Gemeindesaals ein, wohin der Steinacher Pfarreirat zum Kirchenkaffee eingeladen hatte, und liessen dort den Sonntagmorgen gemütlich ausklingen.

zu den Bildern…